ThetaHealing®

Möchtest du Austausch mit Gleichgesinnten??

ThetaHealing ist eine umfassende tolle Methode aus Amerika für Mensch und Tier! Mancher von uns weiß, was die Kraft der Gedanken machen kann, z.B. Wenn man einem Kind sagt, das tut nicht weh. Bis zu einem gewissen Alter funktioniert das sehr gut, dass man daran glaubt, nur leider verlernen wir es danach. Beim Menschen kann man hier blockierenden Programme lösen und ein neues Lebensbewusstsein erschaffen.

Beim Tier funktioniert das genauso. Man kann es auch als Tierkommunikation bezeichnen. Tiere nehmen diese telepathische Kommunikation sehr schell an. Davon abgesehen, dass man damit alles mögliche aus dem Energiefeld zum Wohle des Tieres verändern kann, wer möchte denn nicht gerne wissen was sein Tier denkt und was es mitzuteilen hat?

Theta Healing ist für Mensch und Tier gedacht und wird auch so ungesetzt.

Theta Healing arbeitet auf der feinstofflichen Ebene und ist eine tolle Möglichkeit Symptome an der Wurzel zu packen und den Ursprung zu lösen. Vor allem unsere domestizierten Tiere stehen immer in unserem Energiefeld und spiegeln auch unsere Probleme wieder. Deswegen ist es umso wichtiger auch an sich zu arbeiten und diese Probleme zu verändern. Tiere bekommen alle unsere unbewussten Gedanken genau mit, deswegen ist es umso wichtiger diese bewusst zu verändern. In Kombination mit dem kinesiologischen Muskeltest lassen sich unsere Muster sichtbar austesten.
Anwendungen:
traumatisierte Tiere, das Zusammenleben funktioniert nicht, vererbte Angelegenheiten, Missverständnisse von Mensch und Tier, blockiertes/unaufmerksames Tier etc.

Die Gehirnfrequenz schwingt im Theta-Bereich. Theta-Wellen bringen uns in Kontakt mit unbewusst ablaufenden Programmen und blockierenden Glaubenssätzen. Diese werden durch positive Glaubenssysteme ersetzt. Die Quantenphysik und die Zellbiologie bilden die wissenschaftlichen Grundlagen dieser Methode.

Tiere können sich, ebenso wie Menschen, traurig oder glücklich fühlen. Sie können sich geliebt, ungeliebt und einsam fühlen. Sie leiden, wenn sie physische Schmerzen haben, wenn sie allein gelassen wurden, verletzt oder traumatische Erlebnisse hatten.

Sie fühlen sich in einer toxischen Umgebung nicht wohl. Sei es, dass sich negative Energien in einer Umgebung befinden oder in ihrer Gegenwart schlecht gesprochen wird. Das alles belastet Tiere sehr.

Tiere sind sehr intuitiv. Sie “lesen” deine Gefühle und fühlen sich nicht  selten verantwortlich führe ihre Menschen. Daher kann es auch vorkommen, dass Tiere Probleme oder Krankheiten von ihren Menschen übernehmen oder sogar ganz auf sich nehmen. Sie können sich allerdings, wie wir Menschen nicht selbst von diesen toxischen Energien befreien.

Thetahealing ist eine wunderbare Methode, um Tiere von Blockaden, negative Energien und traumatischen emotionalen Muster aus vergangenen Erlebnissen zu  befreien. Manchmal ist es aber auch zuerst notwendig mit dem Menschen zu arbeiten.